Portrait

Aus- und Weiterbildung

  • Pädagogische Grundausbildung
  • 1992 - 1998 Studium der Psychologie, Psychopathologie und Neuropsychologie Universität Zürich
  • 1998 – 2002 Ausbildung zur integrativen Körperpsychotherapeutin IBP Institut Winterthur
  • 2009 - 2013 Teacher Training IBP Institut Winterthur
  • Fortbildungen in lösungs- und ressourcenorientiertem Coaching, Traumatherapie (Dr. P. Levine), integrativer Paartherapie IBP, Lifespan-Integration, Tension & Trauma Releasing Exercices (TRE)
  • 2016 - 2017 Zusatzqualifikation Supervision
  • Lehrauftrag für Lehrtherapie, Supervision und Kursleitung am IBP-Institut Winterthur

 

BErufliche Tätigkeit

  • Seit 2001 selbstständige Praxistätigkeit in Zürich
  • 2006 - 2011 Tätigkeit am psychiatrisch-psychotherapeutischen Ambulatorium IBP Institut Winterthur
    mit Einzelpersonen und Paaren (delegierte Psychotherapie)

    Schwerpunkte: Trauma, Depression, Anpassungsstörungen, somatoforme Störungen, psychosomatische und Stress-Erkrankungen, junge Familien, Paare
  • 18 Jahre Berufserfahrung im Bereich Personalentwicklung einer Grossbank und einer Krankenversicherung
    Arbeitsschwerpunkte: Kader-Assessments, Mitarbeitendenumfragen, Präventionsprogramme zum Thema
    betriebliche Gesundheit, Stress und Burnout,
    Coaching von Mitarbeitenden und Führungskräften

 

MITGLIEDSCHAFTEN BERUFS- UND FACHVERBÄNDE

  • Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen FSP
  • Schweizerischer Verband für Körperpsychotherapie CH-EABP
  • Fachverband Institut für Integrative Körperpsychotherapie IBP

Ehrenamtliche Tätigkeiten

  • 2012 - 2014 Vorstandsmitglied Kita Muulwurf Uster
  • 2010 - 2014 Vorstandsmitglied Fachverband IBP-Institut Winterthur
  • Seit 2013 Mitglied Elternrat Primarschule Uster

Privat

  • geboren 1969
  • verheiratet, 2 Kinder (2006, 2011)